Existenzgründung

Sehr geehrte Existenzgründer!

Hier wird der Traum von Selbständigkeit mit der eigenen Gastroimmobilie erfüllt!

Dafür haben wir alle unsere gastronomischen Immobilien persönlich bewertet! Dafür sind alle unsere gastronomischen Immobilien geöffnet und weisen nachprüfbare Umsatzzahlen aus! Dafür werden alle unsere gastronomischen Immobilien immer nur durch Eigentümer geführt! Dafür kann die gastronomische Wertigkeit der Objekte im Livebetrieb getestet werden! Dafür wird von allen Interessenten u.a. absolute Diskretion verlangt! Dafür bieten wir allen Interessenten unser fachliches Know How zum Start in die finanzierbare Realisierung des mitunter langgehegten Traums! Dafür gilt: Wir sind für die Träume da – nicht für den Schlaf! 

 

Überdenken Sie die verschiedenen Punkte aller Anforderungen, die nun an Sie gestellt werden:

Existenzgründer im Spiegel der Datif: Wie lange haben Sie sich das schon gewünscht? Das Für und Wieder gegeneinander abgewogen! Nun ist der Mut aufgebracht; die Entscheidung gefallen… Selbstständigkeit; sein eigener Herr sein! Risiko und Vernunft müssen sich jetzt die Waage halten! Das geeignete Objekt scheint gefunden. Von allen Seiten stürmt man auf Sie ein – Freunde, Bekannte, Partner, Brauereien, Banken, Handwerker, Architekten, Behörden usw. – jetzt den Überblick nicht verlieren heißt die Devise. Die entscheidenden Wege gehen und planen. Es von Anfang an richtig machen!

  • Persönliche, fachliche und finanzielle Voraussetzung für Ihre Existenzgründung
  • Wahl Ihrer Unternehmensform
  • Entscheidungskriterien für und gegen das erwählte Objekt – große Marktanalyse
  • Kosten für Investitionen und Ergänzungen
  • Verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten (auch mit staatl. Unterstützung)
  • Existenzbegründende Verträge die Ihre Zukunft sichern
  • Inbesitznahme eines bestehenden Betriebes – was Sie dringend vermeiden müssen
  • Behördengänge
  • Gesetze und Vorschriften
  • Personal
  • Versicherungen für Ihr Objekt
  • EDV und Kassensysteme – usw. usw.

Beratung und DATIF

Um hier den Überblick nicht zu verlieren, unterstützen wir Sie; unabhängig und ohne Verpflichtungen, mit der von uns erstellten DATIF, die in vier Abschnitte zerlegt, speziell und vertraulich anonym, Ihre besonderen Fähigkeiten und die wesentlichen Merkmale Ihres möglichen gastronomischen Unternehmens durch Fragebögen und Merklisten herausfiltert.

In dieser Anfangsphase der Existenzgründung stellen sich die Weichen für eine spätere erfolgreiche Wirtschaftlichkeit Ihres Gastronomiebetriebes! Gerade jetzt brauchen Sie, als Existenzgründer an Ihrer Seite, die richtige, kompetente Beratung, welche Ihnen evtl. Fallstricke der Banken oder Brauereien aufzeigt, mit Ihnen das notwendige und schriftlich auszuarbeitende Konzept entwickelt, Ihre Ideen umsetzt, die Wirtschaftlichkeit in Umsatz- und Kostenvorschau (BAB1/2 – Cashflow bzw. kumulierten Cashflow) des Betriebes und auch den angemessenen Pachtzins, der Sie vor Wucher schützt, berechnet! Die Unternehmensberatung, die Ihnen den erfolgreichsten Weg zu Finanzierungsmöglichkeiten aufzeigt; eine Marktanalyse der Mitbewerber, Infrastruktur sowie Ihrer anzustrebenden Zielgruppen erstellt und Sie in der Gründung begleitet, um Ihnen auch neue Wege der Gestaltung und Durchführung aufzuzeigen! Mit Unterstützung der „Becker GASTRO UB“ erhalten Sie, bei angemessenen Beratungskosten, die Kompetenz und langjährige Erfahrung, die Sie für Ihr Vertrauen erwarten können!

Vorsicht Falle: Schließen Sie vor der Beantragung der staatlichen Fördermittel unter keinen Umständen existenzbegründende Verträge ab – Sie verlieren sonst jeglichen Anspruch! Kontaktieren Sie besser Ihre Becker GASTRO UB.

 

Seien Sie Ihren Mitbewerbern schon jetzt einen großen Schritt voraus, denn nachweislich melden fast 50% aller neu gegründeten Betriebe im ersten Jahr nach Eröffnung auch schon wieder Konkurs an, was in vielen Fällen durch die Beauftragung eines kompetenten Beratungsbeistandes hätte vermieden werden können… alles weitere Gründe, die für eine Unternehmensberatung sprechen! Um zu Beginn eine stabile Wirtschaftlichkeit zu ermöglichen, greift Ihnen der Staat* auch hier teils kräftig unter die Arme!

Beratungskosten

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Gründungsvorhaben. Die Kosten für die Beratung variieren nach Art und Umfang der Beratung. Wichtig: Auch in diesem Jahr stehen Zuschüsse für allgemeine betriebliche Beratungen zur Verfügung. In einigen Bundesländern gibt es dazu spezielle Beratungs-Förderungsprogramme für Existenzgründer. Die Zuschüsse reichen von 50%, bis zu einer kompletten Übernahme der Beratungskosten.

Gewinnchance

Für Ihre Gewinnchance hier klicken: Gewinnchance